…come closer

POINT BLANK: COAST & PEOPLE

Ends the song of the sea on the coast or in the hearts of those who hear it?

“Endet das Lied des Meeres an der Küste oder in den Herzen derer, die es vernehmen?”

(Khalil Gibran)

 

Advertisements

42 responses

  1. Tolle Bilder, Markus. Ich mag die Reduktion auf Blau und Weiss.

    June 30, 2015 at 8:07

    • …was blieb mir denn als VfL-Bochumer sonst fuer eine Wahl. So sieht die Welt durch meine blau-weisse Brille nun mal aus. 😀 😉 – Ne, im Ernst. Dank dir, Reinhold. Eigentlich bin ich ja ein Freund der starken s/w Kontraste. Moechte mich da aber nicht festfahren und auch mal was anderes probieren.

      June 30, 2015 at 11:48

  2. spannende ästhetik. ich mag die geometrie und die struktur in den bildern. die empfindung ist aber gespalten. einerseits – vor allem in der übersicht – “schöööön” aber dann, beim näher hinschauen, irritationen durch einzelne elemente.

    June 30, 2015 at 8:19

    • Die Idee war einen Dialog zwischen Mensch und Meer zu schaffen, moeglichst ohne gaengige Klischees zu bedienen. Es gibt sehr natuerliche Begegnungen (Waescheleine) und eben auch das verkrampfte und strenge (Sonnenschirme) und Liegen. Vielen Dank liebe Paleica fuer deinen tollen Kommentar.

      June 30, 2015 at 11:54

      • …danke auch für deine tollen bilder 🙂

        June 30, 2015 at 12:18

  3. Tolle Bilder! Mir gefällt vor allem das Leuchtende, Helle darin, die Reduktion farblich und inhaltlich … das Bild von oben zB ist super!
    … ganz abgesehen davon, dass mich der Gedanke an Meer und Strand ebenfalls ganz leicht reizt 😀

    June 30, 2015 at 8:41

    • Dank dir. Die Serie sollte ein Dialog zwischen Mensch und Meer sein. Total spannend fande ich nachher beim Betragten, das es immer eine ganz klare Grenzlinie zwischen den Bildern gibt. Deshalb auch der oben gewaehlte Spruch.
      LG, Markus

      June 30, 2015 at 12:00

      • Ja, das ist interessant und kommt äußerst deutlich rüber bei diesen Bildern 😉
        Es gibt Grenzlinien zwischen Mensch/Land und Meer und auch zwischen Meer und Himmel. Die verschiedenen Elemente vermischen sich nicht, da kann man noch so sehr baden gehen … 😀

        June 30, 2015 at 21:46

        • Stimmt! 🙂
          Witzig fande ich ich auch, wie der Mensch auf das Meer reagiert (oder es besser gesagt kopiert). Schirme = blau … …wirkt ein bisschen so, wie gewollt aber nicht gekonnt. Sehr künstlich jedenfalls. Die dunklen Entlüftungsrohre fand ich aber sehr gelungen… …hatten sogar einen künstlerischen Aspekt. Das waren übrigens Lüftungsrohre von einem Parkhaus, die denen von Schiffen nachempfunden wurden.

          July 1, 2015 at 0:03

        • Diese Rohre fand ich auch lustig.
          Und ja, das ist mir auch aufgefallen, ich kenne die Farbenkombination aus Griechenland. Da habe ich das auch oft gessehen, weisse Häuser, blaue Liegen und Schirme. Ich fürchte manchmal, der Mensch ist weniger Ästhet, als er gerne wäre 😀 und Verschmelzung mit den natürlichen Bedingungen ist ja nicht so unsere Stärke …
          Eigentlich mag ich die Farbkombi vom Prinzip her sogar, aber es wirkt hier tatsächlich fast etwas steril und ja, ‘künstlich’ trifft es gut.
          Nun denn… sonnige Grüße und einen schönen Mittwoch! 😉

          July 1, 2015 at 9:05

        • Du, das stimmt mit Griechenland. Da gibt es noch mehr blau/weiss Kontraste. Muss wohl an der Flagge liegen. 😀
          Dank dir. Dir auch sonnige Tage! 🙂

          July 1, 2015 at 13:22

  4. WOW !

    June 30, 2015 at 9:16

  5. Wenigstens muß dort keiner mittels Handtuch die Liege reservieren. Sind ja genug frei 😀
    Ich mag deinen Bildstil, alles entsättigen, bis auf blau.,Meer und Himmel passen gut als Urlaubseindruck, die Monotonie der einzelnen Strandabschnitte zieht dadurch den Blick erst recht auf sich. 02, 04 und 05 zeigen dies recht eindrucksvoll. Warste denn auch mal am Strand, oder haste nur auf den Dächern rumgelungert 😉
    LG kiki

    June 30, 2015 at 10:59

    • Hä??? ..wo sind denn die Kommentare. sehe gerade, das meine Antwort hier nicht erschienen ist… …die mit: ‘warte mal ab bis nächste Woche…’ ..komisch!!?

      July 1, 2015 at 22:08

  6. Bilder, wie ich sie mag. – Sehr schön reduziert und luftig leicht.
    Lg,
    Werner

    June 30, 2015 at 12:04

    • Das freut mich, Werner. …luftig leicht… ….das klingt super!!!
      LG, Markus

      June 30, 2015 at 12:09

  7. Ist das eine geile Serie!!!! Wow, ich bin tief beeindruckt. Die Idee und Umsetzung sind wirklich sehr sehenswert!!!

    June 30, 2015 at 13:25

  8. Excellent, love the geometry, and then the last one – chaos. 🙂

    June 30, 2015 at 13:39

  9. Super Serie, ganz mein Ding.

    June 30, 2015 at 14:24

    • Dank dir. Inspiration warst auch du. Als ich das Bild mit der Wäscheleine gemacht habe, schwebte mir so ein reduziertes blau, wie auf deinem hellblauen Bild vor dem Kunstmuseum (Top 5 Pabuca) vor.

      June 30, 2015 at 23:30

  10. Kurz und knapp:
    geile Bilder !
    Gruß
    Stefan

    June 30, 2015 at 17:42

  11. Eine wirklich tolle Serie. Die Formen und Farben sprechen mich total an. Sehr gelungen. Wirklich.
    LG Katja
    https://weltimsucher.wordpress.com/

    June 30, 2015 at 21:14

  12. Sehr schöne Serie.

    June 30, 2015 at 23:54

  13. i like all of these, especially the ‘pipe things’.

    July 1, 2015 at 3:39

    • Thank you! This pipe things are part of a ventilation system of a parking house. Nice ieee to keep them like this things you find on boats. 🙂

      July 1, 2015 at 13:23

  14. Sehr schöne Serie – gefällt mir!

    July 1, 2015 at 8:13

  15. Woww!fantastic serie!! fantastics shoots!!

    July 2, 2015 at 11:46

  16. so cool! And blue ☺️ I love water and sand.

    July 4, 2015 at 15:42

  17. ag

    Special!

    August 12, 2015 at 5:23

  18. wonderful…i’m loving the hanging laundry these days…and i love blues…so fresh!

    April 27, 2016 at 13:59

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s