…come closer

POINT BLANK: IMAGINATION

“Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.” (Thomas Mann)

“Imagination does not have to come up with something, it says, to create something out of things..” (Thomas Mann)

Advertisements

8 responses

  1. Das sieht sehr gekonnt aus, deine Zeichnungen? Respekt, wie meine Tochter jetzt sagen würde 😉

    July 28, 2015 at 9:10

    • Würde gerne so zeichnen können. 🙂 …leider nicht meine. Das war ein Workshop auf einer Modemesse, bei dem ein deutscher Automobilhersteller einfach mal zehn Designer aus den verschiedensten Bereichen (Mode-, Industrie-, Automobil-, Innendesign…) zusammen gewürfelt hat, um bei einem Brainstorming zu sehen, wie sich Ideen gegenseitig befruchten können. Super interessant dort zuzuschauen.

      July 28, 2015 at 10:49

  2. Also bedeutet das Wort ‘Fantasie’ eigentlich nichts anderes als ‘Kreativität’.
    Gut ist es in jedem Fall, mindestens beides zu haben 😉

    Das sind drei schöne Lichtbilder. Sie passen so gut zu deinem Spruch.
    Wurden etwa durch den Brainstorm fahrbare Schuhe kreiert? Benziner? 🙂

    Lieben Gruss – sonja

    July 29, 2015 at 15:12

    • Ich würde sagen ‘fantasievolle Kreativität’.
      Ich glaube die haben eine ‘Flitzerjacke’ entworfen, durchsichtig. SUPER !!!
      Liebe Grüße, Markus

      July 29, 2015 at 17:02

  3. Great work Markus, Thomas Mann would be proud!!

    July 30, 2015 at 23:40

    • 🙂 🙂 🙂 ..thanks, Patti. So nice!!! …AUDI too, 😉 , ..it was a brainstorming of car-, interior-, fashion-designers… …so great to see how they performed together.. …because I have two left left hands, only thumbs, with drawings scetches… being happy, to push the trigger at the right time at my camera once in a while. 🙂

      July 31, 2015 at 0:01

  4. Moin Markus,
    sehr interessantes Gebiet. Ich bewundere Leute, die solche Ideen und Fantasie besitzen. Ein wenig mehr davon würde mir auch gut bekommen. Zeichnen ist eine faszinierende Kunst. Ich kann das auch nicht, muß für Bilder zur Kamera greifen. 😉 Bleibt noch das Problem mit den Ideen… 😉
    LG kiki

    July 31, 2015 at 19:44

    • oh ich möchte das auch können. Deshalb bin ich auch bei der Kamera gelandet. Das scheint echt mehr mein Medium zu sein mit dem ich mich am besten ausdrücken kann. Ich knips was andere malen. Vielleicht schreibt ja einer ‘n Song drüber was ich so knipse. Dann kommt noch jemand und schreibt ein Buch über den Typ mit dem Song. Über den Schreiberling wird dann ein Film gemacht. Der Filmtyp lässt sich dann von jemand malen… …womit auch dieser Kreis geschlossen wäre. 🙂 😀
      LG, Markus

      July 31, 2015 at 21:40

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s