…come closer

POINT BLANK: VIETNAM SCOOTERISTS

.

There may be nine million bicycles in Beijing. There may be in average two cars washed every saturday somewhere by one family in the western world. There are scooters in Vietnam. A lot! Not to express your lifestyle. Not just to cruise around. Just to let the vietnamese world spinning around. A world with wonderful people. Does this millions and millions scooters seem like a flood of anonymous vehicles? This is not about the scooters. This about the million individual stories of the people who ride it!

.

Advertisements

24 responses

  1. I love it! Tolle Serie! So unterschiedliche Bilder, auf denen man doch deine Handschrift erkennt und die mir ganz viel erzählen über etwas, was du wahrgenommen hast in diesem Land. Und diese Mengen an Maschinen … krass. Und Menschen. In meinem Innern entstehen schon diese Massen an Geräuschen, die entstehen, wenn soviel Motor unterwegs ist. Und Roller klingen anders als Autos …
    Tolle Momente hast du gefunden und eingefangen. Wie du das immer machst??
    Das Mädchen auf 09, zusammen mit dem Pfeil nach vorne, diesen hellen Farben und dieser ‘Unschuld’ im Profil des Kindes … Bild 08 ist der Knaller, wie aus einem Film. Bild 10 gefällt mir sehr, auch wenn es einiges an Skepsis zu zeigen scheint, aber das mag nur der Moment gewesen sein. Bild 07 ist natürlich berührend, weil das Kind da so allein auf dem Gerät sitzt, in aller Ruhe, wartend, allein, während in so vielen anderen Bildern deutlich wird, dass sich ganze Familien auf den Rädern befinden. Sehr schönes Bild. 🙂
    Ich sehe deine Begeisterung über dieses Thema, was sich wie eine rote Linie durch die Bilder zieht. Das gefällt mir sehr.
    Mehr von diesen Geschichten!!!!! 🙂
    Neugierige Grüße, Andrea

    May 16, 2017 at 8:49

    • Das finde ich echt wunderschön, dass die Bilder was erzählen können. Habe auch lange nicht mehr so intensiv und emotional geknipst. man ist dort wie in einem Film. Darf beobachten. Darf mitspielen. – Klar, Krach machen die Dinger schon und es sind echt viele. 😀 Habe ein kleines Video geschossen, wie man dort die Straße überquert bei all dem Verkehr. Schick ich dir mal.

      Mich freut sehr, dass dir das kleine Mädchen mit dem Pfeil in #09 aufgefallen ist. Eigentlich ein auf den ersten Blick mehr umspektakuläres Bild. Doch da steckt echt viel drin. Das Mädchen auf #07 finde ich echt bewegend. Aber auch typisch für die ganze Szenerie dort. Schaut man zur Straße: Hektik, Chaos. Dreht man sich zum Bürgersteig um, kann man viele ruhige und entspannte Alltagsmomente finden. Bei Bild 08 (s/w, 20 Scooterfahrer) hab ich mir dein Zoom gewünscht. Hatte vorher probiert frontal, entgegen der Fahrtrichtung den ganzen Mob aus hunderten Scooters einzufangen. Ging nicht richtig. In dem Winkel wie auf dem Bild ist es aber okay.

      😀 😀 😀 …klar, gerne mehr! Hab ja noch das eine oder andere Bild gemacht und ein paar Geschichten zu erzählen. War ganz ungeduldig, als ich wieder zu hause war. Wusste gar nicht wo ich anfangen sollte. 😀 …bin dann einfach mal mit dem augenscheinlichsten angefangen 😀

      ungeduldige liebe Grüße, Markus

      May 16, 2017 at 9:54

      • Das kenne ich, wenn man so voller Bilder ist und gar nicht abwarten kann, alles auszupacken und zu zeigen … 😉
        Aber das kommt ja dann, nach und nach … freu mich drauf.
        Ach ja, mein Zoom, mit dem kann man tolle Sachen machen 😉 Aber auch nicht alles. Wenn es um Geschwindigkeit geht, geht ja auch viel anderes. In dem Gewimmelt, so wie du es beschreibst, ist es ja gar nicht leicht, den ‘richtigen’ Moment festzuhalten. Und so umzusetzen, wie man ihn selbst gern hätte.
        Das Mädchen gefällt mir sehr, gerade weil es nur ein Teilausschnitt ist und man sich viel dazudenken muss, hat ihr Gesichtsausdruck irgendetwas, was mich fesselt. Neugierig und irgendwie so ‘klein’, ja ‘unschuldig’ passt irgendwie schon am besten. Das ist toll. Und irgendwie geht bei so kleinen Wesen doch oft und hoffentlich vieles nach vorne… deshalb passt der Pfeil doch ganz hervorragend …
        🙂 Andrea

        May 22, 2017 at 21:09

        • 🙂 ich glaube Gewimmel ist das richtige Wort. 🙂 Also viele spannende und einzigartige Momente sind ja oft schnell vergangen…. ….aber bei den ganzen Mopeds, hättest du locker den ganzen Tag stehen können und in solch eine Masse zu gucken, ohne dass sich was ändert. 🙂 🙂 Eigentlich ein Geschenk als Motiv. Man kann so lange üben bis es klappt. 😀

          Für mich macht es beim ‘Mädchenbild’ auch das Dazudenken aus. Eigentlich sieht man ihre Gesichtszüge ja auch gar nicht richtig, aber ich bin mir sicher, dass dieses Mädchen, trotz ihrer Unschuld, die Augen geschlossen hält und irgendwie stolz und zuversichtlich nach vorne schaut. 🙂
          Liebe Grüße, Markus

          May 23, 2017 at 15:05

  2. I like very much how you did this post, the pictures are ins`ring and the words match them very well: “This is not about the scooters. This about the million individual stories of the people who ride it!” Great!!!

    May 16, 2017 at 9:46

    • thank you so much, Eleazar. That makes me glad! To be honest, I stole this quote a little bit from Springsteen. He get once asked why he sing so many songs about cars. And he said that that is not true, he sings about the people in that cars. 😀 Thanks for your fine words!

      May 16, 2017 at 14:42

  3. Da steckst Du also. Vietnam. Wie cool ist das denn? Sehr coole Serie, Markus. Und wie immer stehen die Menschen im Fokus. #09 ist der Burner der Serie. Hat das Recht auf einen “stand-alone” Post. Mach doch mal ein YouTube Video aus den Bildern, Deinen Videos und Deinen Anmerkungen. Dazu coole Musik. Perfekter Mix. Liebe Grüsse und viel Spass in Vietnam. Happy days. Reinhold

    May 16, 2017 at 10:32

    • Hatte vor zwei Tagen als ich den Beitrag erstellt habe auch einen Mordsspaß Musik dazu zu hören. Glaube eine Diashow wär ne prima Sache.
      Schön, dass du Bild 09 magst. Finde es glaube ich auf den ersten Blick für den Betrachter vielleicht nicht so spektakulär. Löst bei mir aber eine Unmenge an positiven Signalen aus.
      Ach so, bin wieder in Bochum. schöne Grüße tief aus dem Westen. Markus

      May 16, 2017 at 19:02

  4. Haha, musste dann doch gleich an Katie Melua denken 😉 Auch wenn ihr Song so gar nicht zu den Bildern passt… Da stell ich mir dann doch eher die Foo Fighters vor!! Sehr geile Serie auf jeden Fall, mein Favorit ist die Bildnummer 10!! Aber Du kommst auch echt ordentlich rum in der Welt, denk ich immer wieder… Aber so bleibt Dein Blog abwechslungsreich und wir Leser dürfen uns immer wieder freuen wenn Du im Reader erscheinst!! Sehr cool!!!

    May 16, 2017 at 12:57

    • Ich wette Mrs Melua wird jetzt immer an Point Blank denken, wenn sie das Lied singt. 😀 Als ich den Beitrag vorgestern fertiggemacht habe, habe ich echt ne Menge Musik dazu gehört. Vieles passte saugut. Ich glaube für € 20.- gibt es ein Update bei WP, dass auch Musik spielt. Wollte ich ich eh mal zulegen. – Reisen macht schon echt Spaß. Bringt mir echt viel. Ausserdem kann man all die Sachen knipsen, die so anders sind als hier.

      May 16, 2017 at 14:34

      • Das mit dem update klingt spannend, die beiden tollsten Dinge der Welt vereint 😊 Übrigens bin ich mir sicher das Madame Melua ganz begeistert wär… Ich schick ihr mal den Link, muss mich eh mal wieder bei ihr melden 😉

        May 16, 2017 at 19:07

  5. i agree Markus signature! fun series…although i’m sure when you add all the senses it was even more exciting…yes a video with sounds and music would also be cool…ever cool works…i too love all the people…so unlike here 🙂 sending you joy and have more fun! 🙂

    May 16, 2017 at 23:36

    • H O W?! did you get all this? 😳😳😳 …the signature.. …the Video… do you speak some german? Cool. Hugs, smiles and kisses to over the pond. 😊😊😊✨💫

      May 17, 2017 at 0:13

      • the threads translate for me with google 😀 hugs and smiles kisses all good things have fun Markus! 😀 😀 😀 and you do have a strong signature!

        May 17, 2017 at 18:15

        • I’m so impressed and moved that you read the translation. 🙂 🙂 🙂 ..and thank you for your fine words. 🙂 XOXO over the pond 🙂 have a wonderful weekend 🙂

          …uuhh, yes, and congrats for the earned quarter final victoria of Canada against Germany (with Leon) 😀 😀

          May 20, 2017 at 13:02

  6. Da treibst du dich also rum 😉
    Ich find die Bilder klasse. Die häufig sichtbare Bewegungsunschärfe verdeutlicht ganz gut, was da für ein Chaos auf unsere europäischen Augen wartet. 😀
    Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich am ersten Tag in Vietnam hilflos am Strassenrand stand und nicht wußte, wie ich am besten innerhalb dieses Bienenschwarms die andere Strassenseite erreichen sollte. 😀
    Es ist gleichzeitig ein gelungener Stilmix aus Farbe und Graustufen, bei “nur” einem Thema kann man das ganz gut machen. Das lockert die Serie auch etwas auf. Biste auch selber Roller gefahren?
    LG kiki

    May 21, 2017 at 18:48

    • 🙂 🙂 ja genau, Chaos auf unsere europäischen Augen, Nase und Ohren! Echt eine irre interessante Welt.
      Jau, Straße überqueren ist der Horror.
      Ich stelle mich ja manchmal ein wenig an, wenn es ums mixen von s/w und Farbe geht, aber die Bilder die farbig sind, wollte ich auch bewusst so haben, weil mir die Farben da wichtig waren.
      Auf dem Dorf haben wir noch überlegt einen Roller zu holen, aber in der Stadt waren wir echt besser beraten es nicht zu tun.
      LG, Markus

      May 23, 2017 at 15:10

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s