…come closer

POINT BLANK: FISHING VILLAGE / COLLECTING SEASHELLS

“It is spring, moonless night in the small town, starless and bible-black, the cobbledstreets silent and the hunched courters’-and-rabbits’ wood limping invisible down to the sloeblack, slow, black, crowblack, fishingboat-bobbing sea.”

(Dylan Thomas, Under Milk Wood)

 

Advertisements

20 responses

  1. Loved Under Milkwood since I first read it as a 13 year old. Required reading in our charismatic Welsh English teacher’s class 🙂

    September 5, 2017 at 8:09

    • At that time it was a Kind of hard for me to read. But i loved the rhythm of the words

      September 5, 2017 at 12:10

  2. wow, das ist wieder eine sehr tiefgründige serie, die durch die starken kontraste und gleichzeitig durch die entsättigten farben viel emotion überträgt. besonders toll finde ich bild 02 und 10!

    September 5, 2017 at 9:06

    • Das finde ich echt toll wenn sie Serie es vermag, das zu schaffen. Es sollte einfach das sein, was es ist. Weder eine verklärte Romantik, noch irgendeine Betroffenheitsstory. Danke dir.

      September 5, 2017 at 17:08

  3. Die kommst ja echt rum 😉 Aber was soll ich sagen, Paleica hat schon recht, das wirkt einfach sehr authentisch und tiefgründig. Bedingt auf jeden Fall durch die Nachbearbeitung, aber halt vor allem auch durch die einzelnen Szenen die sich wunderbar ergänzen und natürliche Menschen in ihrer alltäglichen Umgebung zeigen. Das ist groß. Ganz groß! fishing village 05+06 sind meine Favoriten. Gemeinsam mit den anderen verschmelzen sie wirklich zu einer tollen Geschichte. Hut ab!!

    September 5, 2017 at 9:58

    • Das ist echt großartig beschrieben. Genauso wollte ich das darstellen. Einfach so wie es ist. Ich will jetzt nicht kokettieren und sagen: du, das war da sowas von authentisch, dass ich darüber fast das knipsen vergessen hab. 😉 Ne, aber man war mittendrin… …da macht das Fotografieren so richtig Spaß, weil überall ein Motiv zu finden ist. Danke für deinen tollen Kommentar. 👍🏼👍🏼👍🏼

      September 5, 2017 at 17:24

      • Ich denke wir verstehen uns da mittlerweile blind… Und das seh ich echt als wertvoll an… Nichts schlimmeres als die Wirkung der eigenen Bilder jemandem erklären zu müssen… Von daher: PASST!! 😉

        September 6, 2017 at 8:55

        • 😁😂😁😂 genau so! ‘die Wirkung der eigenen Bilder erklären ‘ trifft es sehr gut! 👍🏼👍🏼👍🏼 …das ist noch besser als “Schatz… …war ich gut??!” 😁

          September 6, 2017 at 9:11

        • Bei unserem Vornamen gibt es auf die Frage ja nur eine Antwort: “Jaaaaaaaa – nochmal” ;-))))

          September 6, 2017 at 9:16

        • 😁😁😁

          September 6, 2017 at 9:43

  4. Toll! Sowas von toll! Hach und der Neid spritzt mir nahezu durch den Bildschirm in das Wasser voller Fischer … 😀
    Ich liebe Bild 09, aber auch all die anderen gefallen mir sehr. Ich emfinde diese Bilder als sehr intensiv. Du hast dir da wieder einmal etwas vorgenommen, in das du dann komplett abgetaucht bist. So sieht es aus. Die Farben, die Ausschnitte, die Details, das hat alles etwas ‘Totales’. Mag ich.
    Allerdings beschäftigt mich der gesammelte Krempel auf Bild 02, was da alles herumliegt, echt krass.
    Eine gelungene und sehr begeisterte Serie!!
    Liebe Grüße, Andrea

    September 5, 2017 at 11:18

    • Das ist wirklich sehr schön zu hören, dass du das als intensiv empfindest. Du hast echt eine Gabe dich in Bilder reinfallen zu lassen und sie zu fühlen. Da gehört viel dazu das zu können. Auch wie du die Worte findest deine Gefühle zu beschreiben gefällt mir gut. Danke für’s teilen.
      Der junge Mann der in Bild 09 so engagiert aufs Wasser drischt verfolgt damit irgendeine Technik. Weiß nicht genau was der da macht… …vielleicht Fische von den Reusen fernhalten?
      …und der Strand in 02 ist echt ein wenig wie bei Hempels unterm Sofa… …weiß nicht, ob ich das noch als authentisch durchkriege… …hab ich ihr auch direkt so gesagt. 👻👻👻👻👻
      Danke für deinen tollen Kommentar, liebe Andrea
      Liebe Grüße, Markus

      September 5, 2017 at 17:45

      • So unter dem Motto: komm, es glaubt mir nach meinen ‘dasliegtallesamstrandvonvietnam-Bildern’ eh keiner mehr, dass es hier so aufgeräumt ist, stell mal schnell für mein Bild ein paar Sachen dahin??? 😀
        Ach ja … 😉
        Ja, dankeschön! 😉 Haste schön gesagt!
        LG, Andrea

        September 6, 2017 at 9:29

        • Vor allem den ganzen Schrott erstmal auftreiben!!!! ☝️ …ein Set in Hollywood ist ein Kindergeburtstag dagegen. 😜👻👻👻

          Schön gesagt, gell! 😁😊😁👻👻👻

          LG, Markus

          September 6, 2017 at 10:02

        • 😄👍🏼

          September 6, 2017 at 20:24

  5. i love the sea…i also love the textures and colour tones in these Markus…i feel like i am there…but i am here 😀 smiles for a joyful week! smiles hedy

    September 5, 2017 at 13:48

    • thank you, Hedy… …but I’m sure, a part of you is there!!! 😊😊😊 many Smiles from here to there and there… …have wonderful days 😊

      September 5, 2017 at 17:51

  6. Einfach, aber sehr effektiv. Kein einfaches Leben, wenn man sein Einkommen der Natur auf diese Art und Weise abringen muß. Mir gefällt besonders dein Blick auf kleine Szenen und Details. Die erzählen so viel über das leben dort, da braucht es keine Worte für. Harte Kontraste in der Bildbearbeitung gesetzt und trotzdem sehr einfühlsam erzählt.
    LG kiki

    September 9, 2017 at 19:42

    • Ich mein, du wohnst zwar um die Ecke, recht luxiorös , trotzdem nimmst du jeden Tag Teil an dem Leben. Du kannst zwar in jedem Moment aussteigen, bist aber trotzdem dankbar für die Option auch ein wenig teilhaben zu können… … obwohl du IMMER aussteigen wirst. Genau das machen mir diese Bilder so, wichtig.. …eine Option zu haben… …im Gegensatz zu den Protagonisten… …ist nicht immer der glücklichere Weg… …oder doch, oder nicht… …Wohlstandsgeschwafel.
      LG, Markus

      September 9, 2017 at 22:58

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.