…come closer

POINT BLANK: PHOTO EXHIBITION “HORIZONS”

On 23rd of September we celebrated the grand opening of my photo exhibition HORIZONS in Tver / Russia. Supported by Andrea (JETAMELE) we try to treat 12 different kinds of categories of horizons that we encounter in our daily life like e.g. geographic, social, cultural, technical, religious, professional or emotional horizons and more.

18 of the 36 images were printed on 6mm aryl glass with the sizes of 60×40, 80×60, 120×80 and 180×120. The 17 print on photo paper with a 8cm passe-partout and a simple back frame were produced with he sizes of 80×60 and 120×34. One print appeared on canvas (120×40) in b/w.

The whole project was a great pleasure full of experience, fun and exchange with other people. It was great to share all that together with Andrea.

Thank you ANTHROPOLOGY and all the other helping hands for the great job you did.

My beloved Victoria…   …that was priceless!!! Thank you for everything !!!

H O R I Z O N S….          …recognize, approach, exceed

“Everyone who crosses a horizon makes the world a bit bigger for us … … more diverse, more hopeful, more open … … and the longing grows within us to cross horizons as well!”

 

Find here some examples of the prints:

.
.
.
.
.

 

Please see as well Andreas post and her great work on that exhibition.

 

IMPRESSIONS

(photos by Vova Brutto, Oleg Metlin, Peggy Lohse, Andrea Friederichs-Du Maire and Markus Mehring)

 

Advertisements

30 responses

  1. Beautiful images, Markus. Many congratulations on the exhibition, which looked great and seems to have been a great success!

    October 14, 2017 at 9:31

  2. Thank you, Angela. It was indeed a great success, a wonderful exchange with the visitors and so much fun. 🙂

    October 14, 2017 at 16:01

  3. Ohh, yes, most excellent, gorgeous and telling. Those bricks are the best backdrop!! And I know what ‘prodano’ means, it’s exactly the same in my language. 😉 (Minus the Cyrillic) Very well done! I hope you show somewhere near me one day.

    October 14, 2017 at 17:48

    • soooo nice… …thank you, Manja. It was a wonderful day. Many nice talks… …and it was great to see this ‘prodano’s’ … …there is not better way to learn a language. 😉 😀

      October 14, 2017 at 17:52

  4. Großartig!!!! Liebe Grüße! Wanja

    October 14, 2017 at 19:38

    • Danke liebe Wanja. Junge, Junge war das ein Fest. War zwar eine Menge Vorbereitung, hat aber alles super geklappt. Hatten wirklich sehr viel Spaß mit den Besuchern und viel gequatscht. Das war echt toll. Es gab auch eine Menge Komplimente, die sehr gut taten. Den Russen fällt es sehr leicht Komplimente zu machen… … 😀 und manchmal übertreiben sie ein wenig… …denke aber, dass man es trotzdem gut einordnen kann. 🙂 Das Schöne ist jedoch, dass sie ganz frei ihren Gefühlen freien Lauf lassen und mitteilen, was sie bei den Bildern empfinden. Toll. Finde ich ganz wunderbar.

      Liebe Grüße, Markus

      October 15, 2017 at 11:47

  5. Wonderful Markus so cool! 🤓☺️🤗🤗🤗🤗 good news and yes stunning images and lots of fun! Smiles hedy 😀

    October 14, 2017 at 21:24

    • wow, that was what I call a good party… …so much fun and exchange with the wonderful visitors… …thanks for your fine words, Hedy.. 🙂 🙂 …smiles and hugs over the pond 🙂

      October 15, 2017 at 11:51

  6. Soooo viele Leute und so viel Zuspruch! Toll, der Laden proppenvoll mit Leuten, besser geht es doch gar nicht. Und Victoria sieht wieder umwerfend aus. Einfach cool!
    LG kiki

    October 15, 2017 at 0:00

    • Moin, meine Liebe
      du, da waren über 200 Leute am Start… …and alle ganz wundervoll. Viel gequatscht , interpretiert, ausgetauscht, Spaß gehabt… …toll. Jaaa… …ind Madame sah natürlich mal wieder göttlich hübsch aus. (soll dir ganz liebe Grüße von ihr bestellen). Vielen Dank für deine netten Worte, kiki
      LG, Markus

      October 15, 2017 at 11:55

  7. Bravìssimo Markus! passion is the most beautiful thing… good job! 🙂

    October 15, 2017 at 11:26

  8. Einfach nur großartig 😍😎😃 wohoo 😃 man sieht was für eine tolle Zeit ihr hattet 😃 ach ich freu mich grad sehr mit euch 😃🤗

    October 16, 2017 at 0:05

    • Das finde ich super lieb. Danke. War ne echt coole Zeit und ich denke wir haben den Laden tüchtig gerockt!!! 😀 😀 😀

      October 16, 2017 at 13:20

  9. ich hab es schon bei andrea geschrieben: einfach super! ich freu mich sehr, dass alles gelungen ist und die bilder sehen ja wirklich danach aus! tolle sache!

    October 16, 2017 at 7:49

    • war wirklich eine super tolle Sache !!! Hat ordentlich gerockt. 😀 …schön war auch, dass man trotz der Sprache doch soviel Austausch hatte. Das ging dann in russisch, englisch, runglisch, deutsch… …und wenn nicht, haben wir die Aussage des Bildes als Scharade einfach nachgetanzt 😀 😀 😉

      October 16, 2017 at 13:23

  10. Das ist soooo cool! Euch beide mal so wirklich “live” zu sehen… Ein toller Erfolg, freu mich immer noch sehr für Euch! Und irgendwie wirkts jetzt noch ein bisschen realer. Nach all den Jahren hier über den Blog und nun dabei sein zu dürfen, zumindest virtuell… Saucool und eine wirklich geniale Sache! Ihr beiden seid die absoluten Rockstars!!! Rock on!!!

    October 16, 2017 at 14:12

  11. ‘live’ ist sowieso besser!!! 😀 😀 …Hey, bro, das freut mich echt, dass du Freude so teilen kann und dazu noch so absolut rockbar bist! Richtig cool! Das war wirklich ein absolut schönes Erlebnis dort mit vielen, vielen netten Leuten und Helfern. Echt unbezahlbar. Du glaubst gar nicht, was da alles für tolle Kommentare über die Ausstellung kamen… …am besten wir berichten mal ‘live’… …ist sowieso besser!!! 😀 🙂 Vielen Dank, lieber Namensvetter, für diesen geilen Kommentar!

    October 16, 2017 at 15:41

  12. Genau wie “drüben”: ein fettes DANKESCHÖN, dass du uns hier so an der Ausstellung teilhaben lässt! Ich freu mich total darüber, euch beide so auch mal zu sehen! Die Fotos und das Video machen echt richtig Lust, dabei zu sein… … Macht mal hier was und dann zeitlich so, dass ich auch kommen kann;-)!

    October 17, 2017 at 7:22

    • Das ist ja total nett. Danke schön!!! Interessant finde ich, wie sich unbewusst Andreas und mein Artikel entwickelt haben, da die Bilder die ausgestellt wurden in beiden Artikeln ja nur im Hintergrund erwähnt werden. Das gefühlte Augenmerk in der Stimmung nach der Eröffnung war echt der Weg dorthin und die ganzen Emotionen währenddessen…. …das kenne ich irgendwie noch aus meiner Kindheit, Weihnachten lagen die Geschenke ziemlich schnell an der Seite und man hat vielmehr mit den Figuren der Krippe gespielt, die bei uns unter dem Baum stand. 😀 🙂

      October 17, 2017 at 10:30

  13. Congratulations, Markus! Wonderful!

    Smiling cheers,

    Autumn Jade

    October 21, 2017 at 4:19

  14. Wieder einmal sehr cool, Markus. Nächstes Mal viellicht ein Video mit Untertiteln ;-)? Trotzdem, die Stimmung kommt gut rüber, hätte die Ausstellung gern angesehen.
    LG, Conny

    October 21, 2017 at 18:57

    • währe schön gewesen, wenn du dabei gewesen wärest.

      Übersetzung des Videos, kein Problem.. ..kannste haben

      google Übersetzung zum Video:

      Ansager: Eröffnungstag im Stil des “Loft”, begleitet von dem geehrten Künstler von Russland Lydia Bulankina – die zweite Ausstellung des deutschen Fotografen Marcus Mehring begann. Es wurde am anderen Tag, in einem Zimmer mit freundlicher Genehmigung der Renaissance Immobilienagentur, und hieß “Horizonte”.

      172
      Marcus: 17.36 – 17.56. -Wir möchten ein positives Thema für die Ausstellung wählen, zweitens sollte dieses Thema zu einer Art Entwicklung führen. Horizonte sind ein sehr gutes Thema, denn man muss zuerst die Horizontlinie erkennen. Dann muss es erreicht werden, und manche Personen schaffen es sogar, die Horizontlinie zu überqueren.

      Ansager: Der Name der Ausstellung impliziert ein Konzept viel breiter als die übliche Horizontlinie. Der Verfasser betrachtet es aus verschiedenen Gesichtspunkten: vom emotionalen zum sozialen, dem spirituellen. Insgesamt 12 Subthemen, Bedeutungen, 12 verschiedene Horizonte.

      SNX: 205
      Valentin Karagodin:
      Ich mochte das Bild mit dem Pier. Der erste Eindruck, den ich fühlte, gerade, wah! Was hat er damit gemeint? Ich fühlte das, wie er zu mir sagte: “Es ist, über dich selbst zu gehen, dich zu überwinden.” Es braucht viel Seele.

      Ansager: Der berühmte Tver-Architekt und Künstler Alexei Zhogolev gab bei der Eröffnung der Ausstellung eine hohe Bewertung der Werke des Künstlers.

      Tschechow: 241. Zhogolev. Diese Ausstellung heute, befindet sich auch absolutem Weltniveau . Das ist wirklich ernste und qualitativ hochwertige Arbeit. Markus selbst zeigt jedes Jahr interessantere und interessantere Werke.

      Ansager: Zusammen mit Markus Mering, einer weiteren fotografischen Künstlerin, Andrea Frederiks du Mer aus Hamburg, die Tver Zuschauer mehrere ihrer Werke vorstellte, betrachtete verschiedene Horizonte des menschlichen Lebens.

      Tschechow: 173. Andrea Frederiks du Mer,
      Theme der Ausstellung Marcus Horizonte, und für mich schon ein Besuch in Russland bedeutet, die Horizontlinie zu überschreiten. Das ist für mich ein unbekanntes Land, eine Sprache, die ich nicht kenne. Gleichzeitig begeistert es mich, weil die russischen Leute sehr freundlich sind, Kunst im Allgemeinen und meine im Besonderen zu akzeptieren.

      Announcer: Die Bestätigung dieser Worte waren die Zeichen “verkauft”, die ab und zu unter den Werken der Künstler während des Abends erschienen.
      Und der Abend selbst wurde mit einer Modenschau aus der Boutique “Anthropologie” verziert, die ständig den Modehorizont drückte. Die Show ging an den Gesang des geehrten Künstlers von Russland Tatyana Skvortsova. Ein schöner Abschluss für alle Gäste der Ausstellung war die Auktion und Zeichnung von 120 Tausend Rubel in Form von Geschenkgutscheinen aus der Boutique. Die Reise zum Horizont von Marcus Mehring erwies sich als sehr erfolgreich!

      October 21, 2017 at 23:31

      • Vielen Dank für deine Mühe, das macht den Eindruck für mich ‘rund’. Ich wusste nicht, dass Andrea aus HH kommt, das wäre doch der ideale Ort für eure nächste Ausstellung, bei mir um die Ecke :-). LG, Conny

        October 22, 2017 at 8:44

        • ..klar! Deichtorhallen sollen doch ganz nett sein. 😀 😀 😉
          LG, Markus

          October 22, 2017 at 13:24

  15. Da isser, der nächste fotografische kracher gemeinsam mit jetamele. wow! glückwunsch! respekt! coole sache!!!!!!

    November 1, 2017 at 15:16

    • ….das war echt ne coole Sache. Hatten volle Möhre Spaß in den Backen. Vielen lieben Dank.

      November 1, 2017 at 17:51

  16. Pingback: Mein erstes Mal – jetamele

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s