…come closer

POINT BLANK: MOOR

Thanks to Reinhold Staden for showing me this spot.

Advertisements

48 responses

  1. wow, ein mystischer und geheimnisvoller ort. erinnert mich seeehr an herr der ringe und die totensümpfe 🙂

    November 21, 2017 at 7:54

  2. huuuh, schööööön dunkel …. Dartmoor? Edgar Wallace? Harry P.? ja, erinnert wirklich daran … habe gerade gedacht, dass ich vielleicht überhaupt nicht auf die Idee kommen würde, diese Gegend in Noir S/W zu setzen, aber dass die Bilder genau dadurch so krass wirken. Düster, dunkel, verloren, ….
    Das erste und das letzte gefallen mir besonders gut!
    Habe neulich ‘Down by Law’ vpn Jim Jarmusch gesehen … dazu würden deine Bilder auch passen, wobei die Sümpfe Floridas, durch die die drei Typen flüchten, längst nicht so düster waren wie deine es hier sind 😉
    LG, Andrea

    November 21, 2017 at 10:08

    • … 😀 …ne, Charles Widmoor (..um dem kleiner LOST Insider mal einzustreuen 😉 ) ‘Down by Law’ ginge aber auch… …nur halt nicht so warm. Die Bilder habe ich an diesem Sturmwochenende Ende Juni gemacht. Habe den Namen leider vergessen… ..muß ich Reinhold noch mal fragen, der kennt dort alle Moore.

      Das erste und das letzte mag ich auch am meisten. Irgendwie wirken diese kleinen hügeligen Grasbüschel sehr unwirklich auf mich. Wie eine fremde Welt, die sich plötzlich zwischen den Feldern auftut. Habe ich in Deutschland so noch nicht gesehen… …und dieses s/w ist genau das, was ich damit verbinde. Wie eine fremde Landschaft, die ihre eigenen Gesetze hat, wo man vorsichtig und kurz zu Gast ist. – Habe in Nordaustralien mal eine Landschaft gesehen, die den Everglades sehr ähnlich war… …viele Tiere, Tierlaute, Krokodile… …da hätte ich mit Sicherheit auch Farbe spendiert… …moor or less. 🙂 …but hier ist less eben moor!
      LG, Markus

      November 21, 2017 at 11:01

      • 😀 wie schön, dass du auch ein Herr der Wortspiele bist 😉 Herrlich!!
        Ja, wunderbar finster und vogelfrei irgendwie … im wahrsten Sinne des Wortes.
        Und erinnere mich nicht an LOST, es ist jetzt EIN Jahr her, seit ich damit begonnen habe und schon sooo lange vorbei. 😀 Krass!!!
        Ja, ich erinnere mich an deine Berichte von dem Wochenende, diese Gegend ist schon auch besonders irgendwie, Ostfriesland? Nordfriesland? Irgendwo da … sehr speziell und windumtost.
        LG, Andrea

        November 23, 2017 at 12:02

        • 😀 😀 😀

          ch, das war echt schön mit dem parallel gucken. Hat super Spaß gemacht… …vor allem 3.10, die Bully-Folge 🙂 Würde mich freuen, wenn wir nochmal eine Serie finden, die man parallel guck.

          Das Moor lag übrigens ca. 10km westlich von Oldenburg. Der Reinhold kennt da echt jede Pfütze.

          LG, Markus

          November 23, 2017 at 16:05

        • Verständlich, da ist ja auch sonst nicht so viel 😉

          November 24, 2017 at 9:31

  3. Nil

    Eine unheimliche Stimmung hast du dir da eingefangen!… Spooky! 🙂

    November 21, 2017 at 14:24

    • huuuuhhh… …spooky… …passt doch gut in den November 🙂
      LG, Markus

      November 22, 2017 at 11:28

      • Nil

        Ja, ganz und gar November! 😀

        Was ist denn hier passiert?…. Ganz in weiss… 😉

        November 24, 2017 at 18:03

        • …äh, ganz in weiß??? ..was denn?

          November 28, 2017 at 11:07

        • Nil

          Dein Blog war ganz in weiss… der Hintergrund war weg… (?!) Heute ist es wieder erkennbar… Strange… :-/

          November 28, 2017 at 11:27

        • ..echt??? Spooky! War bestimmt so’n Moorgeist! 😀

          November 28, 2017 at 11:29

        • Nil

          Oder en Scneemann? 😉

          November 30, 2017 at 17:58

        • ..WP Xmas Theme! 😀

          December 1, 2017 at 12:55

        • Nil

          😀 😀 😀

          December 1, 2017 at 14:39

        • Nil

          Ups! Die Tasten sind mir weggerutscht… ein Schneemann, also… :-/

          November 30, 2017 at 18:00

  4. Bei mir um die Ecke gibt es das Widmoor, ach nee, wird anders geschrieben 😉. Echt düster, deine Bilder. Sie bedienen intensiv den Grusel-Faktor!
    LG, Conny

    November 21, 2017 at 19:28

    • Also so ein Moor hat schon was. Irgendwie bewegt man sich doch im Alltag in recht sicherem Gelände (naja, vom Straßenverkehr mal abgesehen)… …aber so ein Moor erzeugt schon ein wenig Respekt… …da möchte ich alleine die befestigten Wege nicht unbedingt verlassen. 🙂
      LG, Markus

      November 22, 2017 at 11:50

  5. so cool you connected and share spaces…next summer I’m going to Hamburg and Berlin I think it will be a great adventure and a chance to meet other photographers…have a wonderful day Markus very cool images 😎☺️ smiles hedy

    November 21, 2017 at 22:16

    • You going to Germany next summer… ..so cool! For vacation? Hamburg and Berlin are only about 300km from Bochum (my town). Would be great if there is a chance to meet each other. Please feel welcome and invited to our place! How long you gonna stay? ..and when?

      November 22, 2017 at 12:20

  6. Wonderful set, Markus!! Looks like my kind of place… 🙂

    November 22, 2017 at 2:19

    • Thank you, Mic. I was impressed by the moors in that area of northern Germany… ..so different from other nature and it makes you feel respectful…

      November 22, 2017 at 12:30

  7. WOW, das ist dreckig, das ist heftig!! Herrlich düster und bedrohend… Herr der Ringe Style!!! Die knochigen Bäume, die Schatten, die fetten Schwarz-Töne!! Das fetzt! Da kannst Du dem Herrn Reinhold aber auch wirklich sehr dankbar sein, hat er gut gemacht! Und das Du eine solche Chance nutzt war eh klar!! Und wie Du sie genutzt hast… 😉

    November 22, 2017 at 11:52

    • …das wär doch mal ein geiler Ort für ein Model Shoot! Das erste was mir da in den Sinn kommt wäre natürlich was schwarzes, gothic-haftes… …aber warum nicht mal das Klischee brechen und mit einem eklektischen Modelstyle arbeiten… …ein modernes unschuldiges Rotkäppchen, dass sich verirrt… …oder jemand im stylischen Business-Office-Look…. Danke mal wieder für deinen coolen Kommentar.

      November 22, 2017 at 12:37

      • Kulisse für ein bizarres Theater… kann ich mir gut vorstellen…

        den Kontrast Business-Style, Anzug, Aktenkoffer, Smartphone, Lackschuhe… dann dieses düstere Moor… eine nicht mehr gut sitzende Krawatte, ein suchender, panischer Blick, vielleicht nur noch ein Schuh, ein zerrissenes Hosenbein… … 🤔… …
        Eine schlanke bis sehr schlanke Schönheit, ungeschminkt, barfuss, weißes, leichtes Kleidchen, das fast schon an ein Nachthemd erinnert, lange glatte Haare, etwas zerzaust… 🤔… …
        eine Dame, ganz in schwarz, knallrote Lippen, Pagenschnitt, Etuikleid, seidige Handschuhe bis zu den Ellbogen… Pelz (natürlich Kunstpelz) um die Schultern… gelangweilter, arroganter, kühler Blick… ein dürrer Windhund neben ihr…

        weiter spinnbar… …

        sehr sehr coole Kulisse…

        November 22, 2017 at 14:39

        • …das ist ja voll krass!!! GENAU DAS hatte ich vor meinem geistigen Auge. Hammer!
          ….Business Look / Er: vollkommen überfordert, komplett fehl am Platz, schwitzend, rausgerissen aus seine grauen Büroalltag… …mag sich gar nicht ausdenken, was der Abschluss der Versicherung für Risiken birgt

          ….Business Look / Sie:
          hellgraues modisches Kostüm, weiße Bluse, lange, glatte, eher dünne Haare, kaum erkennbare Mimik in die ein Lächeln eingefroren ist… …ihr ist total Latte was gleich kommt, da der Vertrag abgeschlossen wird… ..beide sogar..

          modernes Rotkäpchen:
          wie von dir beschrieben… …DSDS Mappe unter dem Arm

          ..ja und halt jemand in schwarz:
          entgegen meiner ersten Fantasie (ging mehr schubladenmäßig in die Gothik-Ecke)… …stimme dir aber zu… …schwarzer Pagenschnitt, rote Lippen, schwarze, figurbetonte aber dennoch leicht formlos wallende Designerkleidung… …Mia Wallace (Uma Thurman in Pulp Fiction) sich vom Sofa erhebend auf einen zukommend…

          ….DAS WÄRE DER HAMMER!!!!

          November 22, 2017 at 16:18

        • …Hammer, nochmal 😀 ..lies mal was der Markus (Kuhnograf) gerade kommentiert hat…

          November 22, 2017 at 16:23

      • Glaubs mir oder nicht, ich hatte zuerst den Rotkäppchen-Look im Kopf, sofort… 😉 Und ich war und bin hin und weg!! Das wär tatsächlich der Knaller! Ich hab sofort hundert Ideen im Kopf 😉

        November 22, 2017 at 16:12

        • …ey das gibt es ja nicht…. …lies mal was ich gerade vor zwei Minuten auf Heidis Mail geantwortet habe… …und lies auch mal was sie geschrieben hat… ….das ist ja geil spooky… …wir wissen also, was wir zu tun haben !!!!!!!!

          November 22, 2017 at 16:22

        • Ich hab keine Email bekommen ;-)))

          November 22, 2017 at 16:27

        • ..ähh, nee, ich meinte im Kommentar zu meinem Beitrag.. 🙂

          Email, kommt aber auch noch… 🙂 😉

          November 22, 2017 at 16:40

        • Ahhh, jetzt hab ichs gecheckt 😉 3 kreative und unfassbar schlaue Menschen die den selben kreativen Takt schlagen ;-)) Sehr schön!!

          November 23, 2017 at 9:28

        • Drei Doofe, ein Gedanke… …wie man so schön sag. 😀 😉

          November 23, 2017 at 16:09

        • “Doof” war mir dann zu hart, habs aber auch im Sinn gehabt ;-)))

          November 24, 2017 at 9:21

        • …hast ja noch einen Doofen gefunden, der er ausgesprochen hat… 😀 😀 😉

          November 24, 2017 at 10:43

  8. Das ist echt spooky, aber sehr sehr geil:-D… … das kann ja heiter werden, wenn wir da weiter “spinnen”;-)! Sehr cool – das macht Spaß!!!

    November 23, 2017 at 17:23

  9. Less ist eben Moor 🙂 So ist es, Markus. Dich kann man überall hinschicken und enfach eine Kamera mitgeben. Das läuft! Ich finde das Set stimmungsvoll und passend für den November. Da hat jeder seine eigene Vorstellung und wenn es dabei noch mystisch düster zugeht, wie hier, umso besser. Mir nötigt das Moor auch Respekt ab, besonders dann wenn es dunkler wird 😉
    LG,
    Stefan

    November 23, 2017 at 18:42

    • Vielen lieben Dank, Stefan! Finde auch, dass es gut in den November passt… …ehrlich gesagt hätte mir glaube ich auch keiner abgenommen, dass die Aufnahmen im Juni entstanden sind. War schon überrascht, dass das Wetter im Norden Deutschland bzw an der See schon rauer ist… …bin ich als Kind des Ruhrgebiets gar nicht so gewohnt.
      Ich finde es aber schön, dass ein Moor immer noch was mystisches hat… …gerade heute, indem man den Respekt gegenüber der Natur verloren hat.
      LG und Danke für deinen schönen Kommentar, Markus

      November 24, 2017 at 10:54

      • Das mit dem Respekt der Natur gegenüber ist ein wichtiger Punkt. Für mich sind Ausflüge in die Natur immer kleine Kurz-Trips und Auszeiten und wenn es mal rauer wird, stört es mich nicht. Und ich muss gestehen, dass ich schon lange nicht mehr im Moor war. Dafür habt ihr im Ruhrgebiet ja auch viel Natur, Kunst, Architektur u.v.m. Irgendwann werde ich mal eine Tour de Ruhr machen. Bis dahin wünsche ich dir erstmal ein schönes Wochenende.
        Liebe Grüße,
        Stefan

        November 24, 2017 at 18:49

        • Ich brauche unbedingt beides. Natur und Stadt… …und ich glaube, das viele Menschen die das Ruhrgebiet nicht kennen , das ein wenig unterschätzen. Es ist doch sehr grün hier… ..und das Ruhrtal ist herrlich. Genieße die Tour de Ruhr. 🙂

          November 28, 2017 at 11:14

  10. Moin Markus,
    ein stiller und für Menschen lebensfeindlicher Ort. Da passt es ganz gut, wenn man sich bildlich auf das Wesentliche reduziert. Das Weglassen der Farbe und die gleichzeitige Verstärkung der Kontraste beflügeln die Phantasie des Betrachters. Hier darf man gruseln und staunen gleichzeitig. Steilvorlagen für Fototouren bei schlechtem Wetter. Großartig!
    LG kiki

    November 24, 2017 at 18:55

    • Moin kiki,
      ich finde es auch immer wieder interessant, wie eine Reduzierung eine Sache hervorheben kann. Hier bei dem Moor schrie es ja förmlich danach, weil das Moor an sich ja schon so viele Motive bietet, die man so gar nicht kennt.
      LG, Markus

      November 28, 2017 at 11:17

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.