…come closer

POINT BLANK: AUENLAND / THE SHIRE

I passed by this place at the M10 motorway in Moskshino (Tverskaja Region/Russia) for a hundred times without seen it…  …and after I suddenly caught a glimpse of this spot through the trees in the evening sun, I was fascinated and I needed to now what it is.

THE SHIRE (Auenland) from ‘Lord of the Rings’ was my first thought!  …but no Hobbits around…  …so I dared to sneak around a little bit.

It turned out that this cubbyholes are used as a storage room. Covered all over with soil and overgrown by plants this storages offer a well tempered place for even storing groceries. Smart idea!

The original use in former times for this chambers was for charcoal burning. This is achieved by carbonising wood in a charcoal pile. And now, while I’m standing here, the round and organic shapes of this piles offers a picturesque landscape in this wonderful evening sun…   …but still no Hobbits 😀 😀  …wait.. (and now for the most used questions in horror movies)  ..what’s that noise?..  🙂

14 responses

  1. No hobbt, are you sure ? They must have been hiding or they all put the ring on ;o)

    August 8, 2018 at 2:45

    • ..yes, all put the ring on… …that explains a lot… …because sometimes it feels that I run into something without seen it. 🙂 🙂

      August 8, 2018 at 12:24

  2. Wie geil!! Als bekennender HdR Freak ist das für mich ein ganz besonderer Beitrag. Toll in Szene gesetzt auf jeden Fall. Und klar, die Verbindung zum Auenland liegt äusserst nahe 😉 Ich hätte mir aber schon auch ein Selfie gewünscht, mit haarigen Füßen und im Hintergrund Deine Frau mit Perücke, lange graue Haare, ein Stock in der hand und ganz viel Bart ;-))) Im Ernst, tolle Location die es wahrlich verdient hat, gezeigt zu werden! Ich mag hier vor allem den Kontrast und das Zusammenspiel zwischen blau und grün. Dazu jetzt noch die geniale Filmmusik und ich fühl mich wie im Auenland der Zukunft. Könnte heute tatsächlich so aussehen, eine coole Vorstellung, Frodo und Sam auf der Brandyweinbrücke mit IPhone beim Pokemon jagen 😉 Danach gehts auf einen Aperol Spritz ins Gasthaus zum tänzelnden Pony! Ohoh, wenn das so weitergeht schreib ich ne Fortsetzung!!!

    August 8, 2018 at 11:21

    • ja wie geil wäre das denn… …ich als Protagonist in DER DICKE HOBBIT.. …und du schreibst das Buch!!! Tobe dich mal so richtig schön aus… …ohh, ich kann es jetzt schon fühlen, das Buch wird der Hit!

      ..und damit du auch mal schön ein Gefühl für DIESES Auenland bekommst (okay ich geb ja zu… ..sieht schon ein wenig abgerockt aus… …so mehr das Zweitligaauenland… …Harley fahrende Lederhobbits mit heißen Bräuten… …Problemviertel-Auenland…) wäre es wohl am besten, du schaust es dir persönlich mal an. Liegt auf dem Weg vom Flughafen Sheremetjevo nach Tver in Moskshino. Lass uns mal ernsthaft das Russland Bloggertreffen planen.

      August 8, 2018 at 12:33

      • Du weißt ich steh zu meinem Worte, mögen die Planungen beginnen!!! 😉 Und wie geil ist der dicke Hobbit bitte, in mir hättest Du das perfekte Stunt-Double!!

        August 8, 2018 at 16:19

  3. Lovely light on the grass and always cool perspectives I enjoy your posts very much 🤓💫 have a happy weekend…I missed you posts so you may read some delayed responses 🤪🤗

    August 11, 2018 at 15:39

    • I always enjoy your comments… …thank you so much, Hedy 🙂 🙂 🙂

      August 14, 2018 at 8:55

  4. 😉 oh, wie niedlich. WO kann man das denn finden auf der Strecke?? Ich bin neugierig. Und für jedwede Art von Planung zu haben 😉 Weisste ja.
    So, also, hübsch, was soll ich sagen. Aber verstanden hab ich nicht, wofür diese Höhlenhütten genutzt werden. Hmm… erklärste mir nochmal. Sieht auf jeden Fall verwunschen aus. Hoffe, keiner musste nach Mordor … wobei. Ach naja.
    Ziemlich viel grün auf deinen Bildern 😉
    Hobbitsche Grüße (das Bild von dir und deiner ergrauten Frau finde ich übrigens großartig),
    Andrea

    August 13, 2018 at 23:06

    • Das Auenland liegt ca. 40km vor Tver bei Moskshino.. …kurz bevor man anfängt die Gewässer (Shosha Stausee, Wolga) zu überqueren auf der rechten Seite direkt an der Straße. AM BESTEN LIVE ANGUCKEN !!! 🙂 🙂 🙂
      Als ich die Hütten zuerst sah, dachte ich es wären Köhler-Hütten zum Holzkohle produzieren, weil es eben neben dem künstlichen Hügel nur diese Tür gab. Anatol meinte aber, dass seien reine Speicher zu lagern von Lebensmitteln. Wie sich dann rausstellte (ich habe wegen der kleinen Schornsteine drauf bestanden) stimmt beides. Früher Produktionsstätten für Holzkohle, jetzt (wegen der konstanten Temperatur im Inneren) Lebensmittelspeicher für Menschen, die keinen Keller haben.
      ääähh… …das Bild von mir und meiner ergrauten Frau? 🙂
      Hob-Hob-Hurra… …hobbitsche Grüße zurück!
      Liebe Grüße, Markus

      August 14, 2018 at 9:08

      • Das Bild von dir und deiner ergrauten Frau hat der Kuhno entworfen, musst du mal nachlesen in deinen Kommentaren. Du als Hobbit …. 😀

        August 26, 2018 at 23:02

        • ..ahhhhh… …jetzt verstehe ich!!! ….und ich dachte es wäre irgendwie ein Cross-Kommentar zu dem Mosaic-Beitrag aus St. Petersburg, weil Arina dort ein graues Kopftuch auf hat.
          WAS ??? ..ich als Hobbit… 😀 🙂 …da gibt es doch hoffentlich keinen Zweifel, oder? 🙂

          August 28, 2018 at 10:31

        • hihi …

          August 28, 2018 at 20:41

  5. Faszinierend, über welche interessante Fotokulissen du immer “stolperst”.
    Da könnten tatsächlich Hobbits wohnen. 😀

    August 16, 2018 at 8:19

    • Du, da wohnen auch Hobbits!!! 😀 😀 …aber im Ernst, manchmal stolpert man wirklich ueber solche Orte… …man muss halt nur die Augen aufmachen… ….hat ja bei mir auch ein wenig gedauert, bis ich diesen Ort dann entlich doch mal entdeckt habe. 🙂

      August 16, 2018 at 14:13

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.