…come closer

POINT BLANK: A SHORT ENCOUNTER

I asked people I met in public…  …on the street, in bars, hotels, restaurants…  …if I could take a potrait of them. Most of those short encounters were just for few seconds. One even ended in a really nice long chat.

There is this question of ‘How good you should know a person to do an authentic portrait?’  …and I asked myself ‘…and what will happen if you do a protrait of someone that you absolutely do not know?’ Will he/she put up a face the he/she want to show to the world?  …I will never know. But what I mean to see is, that there is something really personal in their features which raise the thrilling question of who these people could be like.

Advertisements

27 responses

  1. Hi markus tolle sehr unterschiedliche portraits sie gefallen mir sehr.
    Gruss Robert

    September 25, 2018 at 12:55

    • vielen lieben Dank, Robert. Was mich total gefreut hat war die Tatsache, dass diese Menschen so offen für die Idee waren sich porträitieren zu lassen.
      viele Grüße, Markus

      September 25, 2018 at 17:20

  2. An impressive array of outstanding portraits, Markus! It is always tactful and shows respect, when you ask a person for permission to take a portrait. Best wishes! Peter

    September 25, 2018 at 18:13

    • Thank you so much, Peter. It was absolutely thrilling to portrait someone you do know only for a few seconds… …and it’s even more thrilling now, to imagine how this people could be.
      Have a great week. best wishes, Markus

      September 26, 2018 at 11:18

  3. Magníficos retratos, gran complicidad de los modelos con el fotografo.
    Me han encanatado.
    Saludos Markus

    September 27, 2018 at 10:59

    • Estaba entusiasmado con la apertura de la gente. No la conozco …..
      … pero es emocionante pensar quiénes son.
      gracias mi amigo,
      saludos, Markus

      September 27, 2018 at 22:10

  4. YES! Moniseur gibt sich die Ehre und zeigt uns sein Können im Bereich der Menschenfotografie, ich liebe es! Schön immer, bin ja auch ein Fan!! Tolle Portraits die ganz unterschiedliche Menschen zeigen die aber doch eine Sache gemeinsam haben: Sie wirken vor Deiner Kamera total intensiv und klasse! VOr allem die in SW haben es mir diesmal ganz besonders angetan, wirken noch besser als die in Farbe! Innerhalb der SW kann ich mich auch echt unmöglich für einen Favoriten entscheiden. Ich weiß nur eins: Mach bitte mehr solcher Fotos, das rockt einfach!! Danke dafür!

    September 27, 2018 at 16:42

    • Kennste das Gefühl wenn man Menschen auf der Straße trifft und sie irgendwie interessant findet. Genau das war das. Einfach mal getraut zu fragen… …und dann war ich echt überwältigt von der Offenheit. Manche waren nach einer Minute schon wieder weg… …mit einem netten Lächeln. Die sieht man wohl nicht wieder… …ABER, es ist spannend mal darüber nachzudenken was sie denn wohl machen und wer sie überhaupt sind. Doch einer ist irgendwie geblieben… ..#09 der Daniel. Den kannte ich zu dem Zeitpunkt auch schon ein paar Minuten und ich denke das man sich auch mal wieder sieht.
      Die Serie ist, wenn ich mir sie so im Überblick anschaue, sehr unharmonisch… ..ABER, wie du auch sagst, sie zeigen irgendwie so viel. Das finde ich bemerkenswert… …und das ist auch der Grund warum ich noch gerne noch viel mehr solcher Porträts machen möchte. DANKE auch für deinen Kommentar, der genau das bewirkt, noch mehr machen zu wollen!!!

      September 27, 2018 at 22:25

      • Siehst Du, das ist der unterschied zwischen uns beiden… Du traust Dich, machst einfach und bist offen. Das fehlt mir, noch… Aber ich arbeite daran und es wird immer besser. Meine zeit wird in der hinsicht auch noch kommen, ich bin mir sicher! Ich bin auf jeden Fall wieder mal neu inspiriert und auch gefesselt von Deinen Fotos!! Und das zählt am Ende 😉

        September 28, 2018 at 10:26

        • ….und das sagt mir jemand der ständig 1A-Fotos von fremden Menschen macht. 😁
          Einfach machen. Dann geht es ganz einfach. Man sollte aber auch in der Stimmung sein… …wenn ich nicht in der Stimmung bin, sag ich mir oft einfach, dass man ja nicht jede Hackfresse auf Pixel bannen muss. Das finde ich dann immer sehr tröstlich. 😂👍🏼

          September 28, 2018 at 14:07

        • Sehr gute Einstellung!!! Werd ich mir merken… „Hackfressen“ 😂😂

          September 28, 2018 at 14:12

  5. stimme dem Kuhnograph zu 100 % zu und kann mich auch nicht entscheiden ! oder nehme ich das Foto 06

    September 27, 2018 at 19:18

    • ..aha, die 06! …darf ich vorstellen.. …Manni..Sofia.. …Sofia..Manni… ..gute Wahl. 🙂 🙂 🙂 …das Foto fand ich echt spannend. Eine ziemlich coole und gut beleuchtete Hotel/Restaurant Lobby… ..ich glaube hätte ich es planen müssen, wäre so einiges zu organisieren zu wesen.. …da stimmte einfach das Abiente.

      September 27, 2018 at 22:39

      • Ich gehe davon aus,dass die Fotos in Russland gemacht wurden und bei Ihr sieht man das am besten ! Einfach russisch ! Toll gemacht !

        September 28, 2018 at 10:11

        • Tatsächlich ist das Foto in Tbilissi/Georgien in einem Restaurant entstanden. …aber das slawische Aussehen hat was ganz Eigenes und Besonderes. Danke, Manni 😁👍🏼

          September 28, 2018 at 13:46

  6. Weisst du, was mich fasziniert an dieser Serie? Es ist genau die Idee, die ich schon immer spannend fand, die ICH mich aber noch nie getraut habe: auf der Straße Menschen ansprechen, die mich zum Fotografieren reizen und fragen, ob ich sie portraitieren darf! DA liegt doch der eigentich interessante Punkt bei dieser Serie. Dass es Menschen sind, die DU ansprichst, weil sie Dich inspirieren. Weil es Menschen sind, die real irgendwo in dieser Welt leben und solch eine Serie Vielfalt zeigt und eine Offenheit, die man ja oft zu vermissen meint. Und es ist (in diesem Fall) ein freundlicher Blick in diese Welt, den ich ebenfalls oft vermisse so ganz allgemein.
    Ich spiele schon länger mit genau diesem Gedanken, so ein Projekt mal anzugehen.
    Aber bisher fehlt mir der Mut, einfach jemanden anzusprechen. Ausserdem ist es in Deutschland ja zunehmend schwerer, einfach mal ein Foto von jemandem zu machen und das dann auch zu veröffentlichen.
    Ich bin aber großer Fan von solchen Beispielen und wollte dir ohnehin demnächst mal was zeigen. Jetzt freue ich mich doppelt darauf 😉
    Also: Daumen hoch und super! Ich bin begeistert!!!
    Mach weiter!!!
    Liebe Grüße, Andrea

    September 28, 2018 at 8:30

    • da sagst du was… …das mit Deutschland meine ich… …mir fällt nämlich gerade auf, dass alle Bilder eben nicht in Deutschland entstanden sind… …was aber nicht heißt, das dies nicht möglich ist. Ich glaube aber, dass wenn man in einer fremden Sprache angesprochen wird (die initiale Frage war meistens “Ich knipse Menschen..” oder auch nur ein freundliches “darf ich?”) schafft dies vielleicht eine Unverbindlichkeit der man sich leichter öffnet.
      Erstaunt hat mich jedoch wie unglaublich stark sich diese Menschen geöffnet haben. Nicht das man ihnen jetzt bedingungslos in die Seele schauen kann… …aber das scheint was persönliches zu sein, das ich mit Spannung betrachte und mich frage wie wohl dieser Mensch lebt und wer er ist.
      Du, willst mir was zeigen? Klasse! Na jetzt bin ja mal doppelt gespannt was du da gemacht hats. Freue mich drauf. Machen wir die Tage mal.
      Vielen lieben Dank für deine Worte. Habe mich sehr gefreut. Es ist auch glaube ich ein abendfüllendes Thema… …bei dem auch mal wieder das Thema Mentalität eine Rolle spielt. Ich glaube es war auch genau das, was mich ermutigt hat auf diese Menschen zuzugehen… …da war irgendwas in ihrer Aura was mich angesprochen hat. Es war gar nicht das ‘interessante Gesicht’… ..es war auf eine Art der Fremde Mensch selbst, der irgendwas hatte, was bei mir etwas auslöst.

      Liebe Grüße,
      Markus

      September 28, 2018 at 9:05

  7. Ich bewundere Deinen Mut, die Menschen einfach so anzusprechen. Dafür bin ich dann wohl doch zu verklemmt. 😀
    Auf jeden Fall wirken die Menschen spontan und natürlich, da kommt nix gestelltes oder gekünseltes rüber. Das muß man erst einmal hinbekommen, aber du bist ja auch ein kleiner Charmebolzen 😉
    LG kiki

    September 28, 2018 at 18:45

    • 😍😘✨💫 …ich glaube echt das in diesem spontanen Moment auch eine Chance liegt ein Foto zu machen, in den der Mensch ziemlich natürlich wirken kann. Würde ich ihn fragen ob ich in einer Minute ein Bild machen kann, springt glaube ich sofort der Kopf an und man überlegt, wie man sich denn darstellen kann. Würde mir genauso gehen.
      LG, Markus

      October 1, 2018 at 0:03

  8. your captures are wonderfully composed and I can see the gaze of the people…they are relaxed and comfortable…lovely post, again strong works ~ smiles hedy ☺️💫

    October 3, 2018 at 4:13

    • that was such an nice experience to do portraits of completely foreigners… ..thrilling… …and I would like to continue that series… …thaks, Hedy
      smiles 🙂

      October 4, 2018 at 13:02

  9. Hi! I really like these profiles :))) really good! Thank you and have a nice evening 😉 best wisches from hotels in italy , yours nora!

    October 7, 2018 at 22:38

  10. This is so warm. They are all so glorious. ❤ I wonder if you choose all such people to begin with or are they just so accommodating that they say yes. I wonder what I'd say. 🙂

    October 9, 2018 at 21:31

    • …mostly the first reactions were: “..don’t touch my arm.. …let me go… ..I don’t know you!!!” 😀 😀 😉 😉 ..just kidding..
      ..but honestly, my only criteria was that they look interesting to ME.. …for whatever that means. I didn’t know in advance if they would agree, but an open smile is always a good start. Like in real life. 🙂
      An interesting fact was that people that don’t agree, did that in a very strict and rude way.. …as if they need an excuse for their NO and tried to find something bad in me which emphasise their opinion. Of course I understand that this could be a scary situation… ..but I think I can tell apart by just being took by surprise or a rejection in general.
      The other interesting fact was people that doubt just for a second said YES in the next. I’m realy curious what Manja would have said. 🙂

      October 11, 2018 at 15:25

      • 😉 Probably I’d ask Why? I’m a bit distrustful around photographers. 😀 I often find myself wanting to take a photo of somebody interesting but feel that my question would ruin the person’s cool. I know I know… It wouldn’t happen. If it would, they weren’t really cool to begin with.

        October 12, 2018 at 10:54

        • there is this saying: How your call in the woods, so it will echos back to you.
          I mean, even a nice ‘no, thank you’ will not spoil the day. 😊

          October 12, 2018 at 11:52

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.