…come closer

POINT BLANK: ….ABOVE US ONLY SKY

 

Advertisements

33 responses

  1. Brilliant !!!

    January 2, 2018 at 9:46

  2. No hell below us…
    Super photos, Markus!

    January 2, 2018 at 21:00

    • ..yes! That was my thought as well! 🙂
      a wonderful 2018 for you, Elisabeth 🙂

      January 5, 2018 at 11:22

  3. Thank you for the sky. Happy new year, Markus. But the old one was not that bad either, wasn’t it. 🙂

    January 2, 2018 at 23:09

    • definetely now complains about 2017.. …was a good one! 🙂 All the the best for you and 2018! 🙂

      January 5, 2018 at 11:20

  4. Malin Ellisdotter H

    Great series and one of my favorite songs…

    January 3, 2018 at 9:05

  5. 😀 geile Idee, das mit den Bäumen gefällt mir schwer am besten, es ist wie eine völlig irreale Perspektive. Total cool. Die anderen sind aber auch toll, wie der blaue Himmel so leuchtet (mir fehlt blauer Himmel seit gefühlten zehn Wochen, das letzte Mal in Russland … bäh) … beim ersten Bild schwingt irgendwas mit wie der Gedanke: man sitzt in einem Gefängnis und der einzige Blick, der Sinn macht, ist der in den Himmel …. hat also auch irgendwie etwas Beklemmendes.. na, ich werde da mal drüber nachdenken.
    Ich habe auch mal so eine Serie angefangen, aber nie weiter verfolgt. Vielleicht nehme ich das nochmal als Anregung 😉
    Liebe Grüße in die Ferne, Andrea

    January 3, 2018 at 14:27

    • …mir gefaellt, dass Gefaengnisbild, was du da entwirfst sehr gut… ..stimmt, der einzige Blick der Sinn macht! 😀 ….und das mit der Sonne geht mir genauso… …hatten jetzt im Kaukasus das erstemal wieder Sonne… …seit Wochen. Tat richtig gut. Unglaublich wie man es schaetzt, wenn die Sonne und der Himmel aufeinmal wieder da sind… …gerade eingerahmt durch die Hauser schafft es auch ein schoenens, sich standig veraenderndes Bild.

      Liebe Gruesse aus der fast (eigentlich) zu hause Ferne, Markus 🙂

      January 5, 2018 at 12:38

      • Ich glaub, Hamburg hat seine Sonne vergessen …
        na ja …
        Gut, wenn die Sonne dann durchs Display kommt 😄👍🏼
        LG, Andrea

        January 6, 2018 at 10:55

        • Wuensche dir viiiieel Sonne durchs Display. 😀 😀 🙂

          Liebe Gruesse, Markus

          January 7, 2018 at 12:57

  6. Schöne Auswahl, aber ich finde das letzte Bild für das Zeigen in einer Serie fast schon zu schade. Das ist einfach so klasse, tolle Perspektive mit großartiger Wirkung!

    Frohes Neues und liebe Grüße, Conny

    January 4, 2018 at 12:36

    • Vielen lieben Dank. Wollte das letzte erst gar nicht mit reinnehmen, weil es ja nicht ganz zum Titel passt… …war aber so beeindruckt unter diesem Baum zu stehen und den Blick zu geniessen, dass es einfach rein musste.

      Frosch Neues auch fuer dich und viele liebe Gruesse, Markus

      January 5, 2018 at 11:17

  7. Moin Markus,
    erst einmal wünsch ich euch beiden ein Frohes neues Jahr. Etwas verspätet, aber besser als nix… 😉
    Ich find die Serie echt klasse, zumal hier alles asymmetrisch angeordnet ist. Die Bilder mit dem Grünzeug sind meine Favoriten. Ich mag die natürliche Unordnung 😉
    LG kiki

    January 4, 2018 at 14:21

    • Moin kiki,
      hatten ne tolle Zeit im Kaukasus. Alles liebe fuer duch und dein ganz persoenliches 2018 von uns beiden!
      Mein Favorit ist sky04… ….das mit der Asymetrie stimmt… …da waren echt so viele Knicke in den Linie der Haeuser…. …witzig… …ja und wenn dann noch Gruenzeug hinzukommt wird es echt schraeg. 😀

      LG, Markus

      January 5, 2018 at 11:14

      • Das Grünzeug macht es so schön wild. Der Großstadtdschungel im Hinterhof sozusagen…
        Wieder im Kaukasus gewesen? Ich beneide euch! Tolle Ecke, muß irgendwann dort auch wieder stöbern!
        LG kiki

        January 5, 2018 at 19:01

        • Ist schon echt witzig, wie man sich ueber einen einzelen Baum oder ein bisschen Efeu im Hinterhof freuen kann. Es hebt sich dort halt besonders schoen vom Stein und Beton ab.
          Yo, war mal wieder klasse dort. Echt alles so urig und wild dort. Die extreme und herzliche Gastfreundschaft kann aber auch anstrengend sein, weil man irgendwie staendig im Mittelpunkt steht und gefuettert wird. 😀
          LG, Markus

          January 7, 2018 at 13:06

  8. always look up! ❤ happy new year Markus…so clever post…love it ~ smiles hedy 😀

    January 4, 2018 at 22:16

    • oh, yes… …always look up… …nose in the wind and enjoy. Happy new year to you and etown. Smiles over the pond. 🙂 🙂 🙂

      January 5, 2018 at 11:09

      • Freezing rain smiles back Markus 💫😜

        January 6, 2018 at 17:43

        • ..that cold? 🙂 the winter in Germany and even Russia ist this year very, very mild … …but who knows what is still to come.. 🙂 mild winter sniles over the pond 🙂

          January 7, 2018 at 13:19

        • We’ve had weird weather I’m sure we’ll have snow in April smiles from cowtown 💫❄️☺️

          January 9, 2018 at 19:32

  9. Nil

    Mir wird’s schwindelig!… 😉 Herrliche Fotos!

    Noch viel Spass in 2018 🙂

    LG, Nil

    January 7, 2018 at 16:31

    • Vorsicht: Nackenstarre! 😀 😀 😉

      Wuensche dir ein schoenes und kreatives 2018!!! Hab’ viel Spass 🙂

      LG, Markus

      January 8, 2018 at 11:36

  10. Nil

    Hihihi!…

    Wünsche ich dir auch, lieber Markus 🙂

    LG, Nil

    January 8, 2018 at 17:51

  11. Das sieht ja mal echt verrückt aus. Oder auch irreal, wie schon zuvor genannt. Gefällt mir total gut. Guckt man mehr als einmal hin 😉

    January 19, 2018 at 17:53

    • Oh, das finde ich sehr schön, echt. Zumal vieles sehr flüchtig ist in der Bloggerwelt… …aber mehr als einmal hinschauen finde ich sehr schön. Ich danke dir!

      January 20, 2018 at 19:33

  12. Beeindruckende fotos. Auch alle zusammen als eines betrachtet. Feine Sache!

    January 22, 2018 at 7:48

    • Dank dir, Daniel. Falls dir ein paar Wolken bekannt vorkommen… …ja genau, es sind Hauptstadt-Wolken. Teils aufgenommen in den Hack’schen Höfen, teils Münzstraße.

      January 22, 2018 at 15:46

      • wir haben hier in berlin derzeit nur eine wolke. die geht über den himmel von ganze links nach ganz rechts, von ganz vorne nach ganz hinten. sie ist ziemlich grau. manchmal hellgrau und manchmal dunkelgrau. aber heute rieseln immerhin hin und wieder ein paar flöckchen raus…

        January 22, 2018 at 16:01

        • …boar, ihr müsst auch immer übertreiben, gell… 😉 😀 …Megawolken… …und als ich am Donnerstag mit dem Zug wegwollte, hat mich Berlin so lieb gehabt, dass es mich gar nicht gehen lassen wollte. ALLE Züge haben sich geweigert wegzufahren. 🙂 Haben dann aber noch einen schönen Extratag eingelegt. War auch schön.

          January 22, 2018 at 16:05

comment your thoughts here

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s